Ostern 2017

Eier, Hasen und anderes

Ostern ist ein ganz langes Wochenende. Da hält die Stadt einige Optionen bereit, die sowohl für Osterfreaks als auch für Ostermuffel der optimale Zeitvertreib sind. Wer noch Hilfe beim Planen braucht, hier einige Vorschläge.


Hamburg CARD

Die Hansestadt flexibel und mobil entdecken

Mit der U-Bahn durch die City, mit der Hafen-Fähre nach Övelgönne oder direkt rüber in das Alte Land für eine Fahrradtour, für die Sie gleich das StadtRAD Hamburg vergünstigt mieten können. Das und noch viel mehr ist möglich mit dem Entdeckerticket für Hamburg - der Hamburg CARD. Neben freier Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) gibt es weitere tolle Rabatte bei über 150 Partnern in der Stadt. Erkunden Sie die Museen und Attraktionen der Speicherstadt, fahren Sie direkt rüber in das Kontorhausviertel oder stürzen Sie sich mitten rein ins Getümmel am Fischmarkt.


Forum für Künstlernachlässe

Wohin mit der Kunst?

Kunst wird in Deutschland jede Menge produziert. Skulpturen, Malereien, Zeichnungen, Fotografien und Filme gehen im Falle des Todes des Künstlers an die Erben, die mit dem Nachlass häufig überfordert sind. Ist das Kunst oder kann das weg? Nicht jedem Künstler gelingt es zu Lebzeiten, seine Kunst zu verkaufen.


Lichtmond - Weltpremiere

Days of Eternity

Nach "Universe of Light" setzen die mit Gold und Platin ausgezeichneten Soundarchitekten Giorgio und Martin Koppehele ihre künstlerische Reise in sinnliche Welten fort. Wieder sind internationale Künstler als Gaststars dabei - diesmal Midge Ure ("Ultravox") sowie die Schauspieler Sky du Mont und Hardy Krüger jr.


Heldenmarkt

Messe für nachhaltigen Konsum

Wer wissen möchte, wie er seinen Alltag nachhaltiger gestalten kann, sollte am ersten März-Wochenende dem Cruise Center Altona einen Besuch abstatten. Von Lebensmittel über Mode, Kosmetik bis hin zu Mobilität oder Geldanlagen - die Produktpalette der rund 60 Aussteller umfasst nahezu alle Lebensbereiche.