Hamburg entdecken

Auf die Räder, fertig, los!

Die Sonne lässt sich wieder öfter in Hamburg blicken und die Luft hat sich nach den kalten Tagen im April endlich erwärmt. Perfektes Wetter für eine Tour mit dem guten alten Fahrrad! In fast jedem Winkel unserer schönen Stadt warten kleine und große Sehenswürdigkeiten nur darauf entdeckt zu werden.


Jubiläumsgastspiel - Roncalli

40 Jahre Reise zum Regenbogen

Es ist wieder Zeit für magische Momente in der Hansestadt, denn Roncalli gastiert vom 3. Juni bis 2. Juli auf der Moorweide vor dem Dammtor Bahnhof. Nun schon seit 40 Jahren begeistert Bernhard Paul, der Begründer einer weltweiten Zirkus Renaissance, und erfindet sich dabei jedes Mal wieder neu. Für seine Jubiläumsshow holte er verborgene Talente aus aller Welt.


Hamburg Harley Days

Auf den Bock, fertig, los!

Sobald dumpfe Motorengeräusche die gesamte Stadt erfüllen, die ersten chromblinkenden Teile um die Straßenecke biegen und sich die Anzahl von ledertragenden Bikern exorbitant steigert, weiß auch der letzte in Hamburg: Es sind Harley Days, ein Mega-Event und überhaupt die größte Motorrad-City-Veranstaltung Europas.


Hamburg bewegt sich

Ganz schön sportlich!

Wer bei "Sommer in Hamburg" vor allem an gemütliches Faulenzen an der Elbe oder an den Besuch einer Eisdiele denkt, liegt falsch: Im Juli und August präsentiert sich die Hansestadt nämlich von ihrer sportlichsten Seite.


Rudern

Sag niemals Paddel

Mehr Sport im neuen Jahr, das nehmen sich viele Menschen zum Jahreswechsel vor. Und es muss ja nicht immer Jogging sein. Viel frische Luft gibt es auch auf dem Wasser. Zum Beispiel beim Rudern. Jetzt, wenn die Wasserflächen der Außenalster und der Hamburger Kanäle eisfrei sind, heißt es wieder "Ran an die Riemen".